«Wir bilden Ärzte und Ärztinnen aus, die mit ihrer Wahl der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten die Lebensqualität eines Patienten verbessern können.»
Prof. Dr. med. Drahomir Aujesky, Co-Leiter Berner Curriculum AIM

Über uns

Das Berner Curriculum für Allgemeine Innere Medizin beruht auf der Zusammenarbeit zwischen der Insel Gruppe und dem Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM). Mit mehr als 130 Rotationsplätzen in 25 Fachgebieten ist es das schweizweit grösste Weiterbildungsangebot für Generalisten. Auch aufgrund seiner Flexibilität und Modulierbarkeit ist das Berner Curriculum AIM für Assistenzärzte auf dem Weg zum Facharzt für Allgemeine Innere Medizin in der Schweiz einzigartig.

Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin

Die Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin betreibt zusammen mit den Spezialkliniken am Inselspital und den Landspitälern der Insel Gruppe ein attraktives Weiterbildungsrotationssystem für Assistenzärzte, was die Planung eines auf deren Weiterbildungsstand abgestimmten Curriculums erlaubt. Von der Grundversorgung bis hin zur Spitzenmedizin deckt die Insel Gruppe das gesamte Spektrum für die Weiterbildung zur Fachärztin Allgemeine Innere Medizin ab.

Berner Institut für Hausarztmedizin

Engagiert in der Forschung, Lehre und Weiterbildung in der Hausarztmedizin, sind am BIHAM 661 Lehrärzte innerhalb und ausserhalb des Kantons Bern im Medizinstudium tätig und zirka 70 Lehrärzte bieten Praxisassistenzstellen (Kantonales Praxisassistenzprogramm) an. Das BIHAM verfügt ausserdem über eine Vielzahl von Rotationsstellen. Neben dem beliebten Mentoring-Angebot für zukünftige Hausärztinnen punktet es mit der stark wachsenden kompetitiven Forschung in der Hausarztmedizin und der Möglichkeit zur Dissertation und zur akademischen Laufbahn.